Lust auf Wein?

Aber welcher? Vielleicht können wir Ihnen ein bisschen auf die Sprünge helfen.

Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem schmackhaften Tropfen aus dem Terrassen-Weingut Dötsch-Haupt. Das Weingut aus Kobern-Gondorf hat nun auch einige seiner Weine in unserem Keller gelagert und die möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalte. Das Weingut setzt bei seinem Weinausbau auf Zeit – und zwar viel Zeit. Die Weine werden langsam ausgebaut. Eine mehrjährige Reifung ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Weine, die Genuss bringen und Lust auf mehr machen – das ist das Weingut Heidhof. Das Weingut verfügt über mehrere Jahrhunderte Weinbauerfahrung. Hier werden Weinbautradition gepaart mit moderner Kellertechnik und die einzigartigen Bedingungen genutzt, die die Mosel den Winzern bietet: Terroir und mineralhaltige Schieferböden – das Rezept für Erfolgsweine.

Ein weiterer Schatz aus unserem Keller stammt aus Erden. Das Weingut Lotz begeistert mit Tradition, Faszination am Wein, Hingabe und Leidenschaft zum Winzerberuf und absoluter Überzeugung vom Potenzial, dass die Mosel für den Weinbau bietet. Die Weinverrücktheit und –verliebtheit des Weinguts sind genau die Richtige Basis für unverwechselbare Moselweine, wie wir sie kennen und lieben.

Aber nicht nur das Weingut Lotz beglückt uns mit Erdener Weinen. Auch das Weingut Sankt Anna ist ganz vorne mit dabei, wenn es um köstliche Weine aus dem idyllischen Moselort geht. Auch hier hat die Qualität oberste Priorität. Das Resultat: Erstklassige Weine für einzigartige Genussmomente.

Einige der Weine diese Weingüter und noch viele andere Moselweine, darunter ganz besondere Raritäten, können Sie bei uns in der Vinothek verkosten oder aber in unserem Weinshop online bestellen und sich direkt nach Hause liefern lassen! Schon probiert? Schreiben Sie uns doch auch auf Facebook, welcher Wein Ihnen am besten schmeckt. Wir sind gespannt!

Advertisements

Weiter geht es mit der Vorstellungsrunde…

Auch heute möchte ich wieder ein paar der fleißigen Winzer vorstellen, deren Weine in unserer Vinothek zu finden sind.

Einer der Namen, die Sie in unseren Kellern finden, ist Willi Haag. Das Weingut Willi Haag ist ein Familienbetrieb aus Brauneberg. Die Familie, die bereits seit 1500 in Brauneberg beheimatet ist, bewirtschaftet renommierte Weinlagen im Weinanbaugebiet Mosel, darunter die Brauneberger Juffer-Sonnenuhr. Doch das Weingut ist nicht nur direkt in Brauneberg tätig. Es verfügt auch über Weinberge in der nähren Umgebung, darunter in Veldenz und Mülheim.

Weinbautradition aus Kesten – das ist das Weingut Jacob Steffen Erben. Das Weingut verfügt über geschichtsträchtige Weinlagen, wie den Kestener Paulinsberg oder den Paulinshofberger, die einst – wie der Name schon vermuten lässt – dem Trier Kloster Paulin gehörten. Aus diesen, und auch aus einigen anderen Lagen, stammen die köstlichen Rieslinge, Burgunder, Dornfelder und andere Weine und auch Sekte des Weingut Jacob Steffen Erben.

Kardinalsberg, Rosenberg, Weisenstein – 3 Hektar Weinberg in Steillagen in Bernkastel-Kues werden vom Weingut Maßem bewirtschaftet. Das leckere Resultat sind überwiegend Rieslingweine, aber auch Müller-Thurgau und Kerner – also genau das, was man von der Mittelmosel erwartet. Auch für die Liebhaber roter Weine hat das Weingut Maßem genau das Richtige. Nämlich blauen Spätburgunder und Dornberger. Und natürlich gibt es auch noch Rotling, Rosé und Sekt vom Weingut Maßem.

„Mosel & Wein davon bin ich überzeugt!“ – das ist die Philosophie des Weingut Lotz aus Erden. Hier werden Tradition und Innovation zusammen mit viel Stil zu ganz besonderen Weinen. Die Trauben für diese Köstlichkeiten kommen unter anderem aus den Weinlagen Erdener Treppchen und Ürziger Würzgarten und Erdener Herrenberg – allesamt Weinlagen, die für sehr gute Weine stehen.

Das war es auch schon für diese Woche. Mal eine kleine Hausaufgabe von mir: Bis nächste Woche die Weine der vorgestellten Weingüter ausgiebig testen, Lieblingswein finden und mitreden!