Weinfeste an der Mosel: Bernkastel-Kues

Haben Sie schon Ihren Urlaub geplant? Oder soll es eine spontane Wochenend-Tour sein? Wir empfehlen Ihnen – natürlich – einen Ausflug an die Mosel: Hier finden Sie eine eindrucksvolle Landschaft, historische Stadtgestaltungen, kulinarische Genüsse. Die einzigartigen Weinfeste schenken Ihnen nicht nur Abstand vom Alltag, sondern nachhaltig wirkende Erlebnisse! „Nebenbei“ erfahren Sie interessante Zusammenhänge rund um das Thema Wein.
Damit die Auswahl leichter fällt, stellen wir Ihnen hier in loser Folge einige Ausflugsorte im Weinbaugebiet Mosel vor.

Bernkastel-Kues: Die Perle an der Mosel

167830_web_R_by_norbert leipold_pixelio.de

(C)norbert leipold, pixelio.de

Die romantisch anmutende Stadt trägt nicht von ungefähr den poetischen Beinamen „mittelalterliche Perle an der Mosel“. Sie zeigt eine gelungene Verbindung von Tradition und Moderne. Erste Spuren einer Besiedlung sind schon über 3000 Jahre alt. Aus dem 11. Jahrhundert ist die erste urkundliche Nennung von Bernkastel erhalten geblieben. Die Stadtrechte erhielt der Ort jedoch erst im Jahr 1291.
Bernkastel-Kues wurde 1905 geboren, als die beiden Orte Bernkastel und Kues sich zusammentaten.

Wer heute durch den Ort schlendert, freut sich an Gebäuden aus vergangenen Jahrhunderten und genießt die Beschaulichkeit des mittelalterlichen Marktplatzes. Ganze Straßen sind als Kulturdenkmal ausgewiesen und auch viele einzelne Häuser sowie mehrere Kirchen. Liebhaber stimmungsvoller Fotomotive kommen hier auf ihre Kosten. Überall sind Zeugnisse der Geschichte zu finden; wer mag, besucht eines der Museen und steigt tiefer in die Geschichte des Ortes ein.Dampfertouren auf der Mosel geben Gelegenheit, die Landschaft aus einer anderen Perspektive zu genießen.Die Weinfeste hier sind stimmungsvolle Highlights, die lange in Erinnerung bleiben.

Weinfeste in Bernkastel-Kues

Am 24. April 2015 startet die Bernkasteler WINE-LIVE. Hier stellen sich 16 renommierte Weingüter von der Mosel vor. Ab 17.00 Uhr gibt es eine offene Weinprobe mit 80 Weinen und einer leckeren Mahlzeit aus der Region. Danach beginnt die Weinparty, ein Highlight für Liebhaber von Live-Musik.

466199_web_R_B_by_Thomas Max Müller_pixelio.de

(C)Thomas Max Müller, pixelio.de

Wollten Sie schon immer einmal in einen Weinkeller hinabsteigen? Vom 22. bis 25 Mai 2015 haben Sie dazu die Gelegenheit. Es sind die Tage der offenen Weinkeller. Sie bieten Ihnen Gelegenheit, mit Winzern ins Gespräch zu kommen und Weine direkt im Keller zu genießen. Kulinarische Ergänzungen und Musik runden dieses kreative Angebot ab.

Am längsten Tag des Jahres, dem Johannistag, findet in den Weinbergen in Kues ein großes Johannisfeuer statt. In der malerischen Umgebung, direkt an der Kueser Fierskapelle, dem „Heiligenhäuschen“, lodert am 20. Juni ab 18.00 Uhr ein großes Feuer mit allem, was dazu gehört: Musik, kulinarische Genüsse und romantische Stimmung – Der perfekte Start in einen stimmungsvollen Sommer!

Und natürlich freut sich auch die Moselvinothek in Bernkastel-Kues auf Ihren Besuch!

Werbeanzeigen

Das Weinfest der Mittelmosel beginnt!

Es ist wieder so weit: Die Zeit der Weinfeste hat begonnen und an der Mosel wird lebhaft und ausgiebig gefeiert. Am 04. September beginnt in Bernkastel-Kues das große Weinfest an der Mittelmosel. Gefeiert wird bis zum 08. September – viele Höhepunkte erwarten die Besucher. Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf das ausgelassene Wochenende.

Weinproben und Moselblümchen

Die historische Architektur von Bernkastel-Kues bietet eine einzigartige Kulisse für die 32 Weinstände. Hier stellen die Winzer ihre reiche Auswahl an Weinen vor.

662565_web_R_B_by_Didi01_pixelio.de

Bernkastel-Kues (C) Didi01, pixelio.de

Eine gute Gelegenheit, hier und da eine kleine Probiermenge zu testen. Die Entscheidung, welcher Wein am besten zusagt, dürfte nicht so leicht fallen.

Die „Moselblümchen“ sind echte Hingucker: In traditioneller Winzertracht zeigen sie sich am Abend des Eröffnungstages. Begrüßt werden sie unter stimmungsvoller Musik von der noch amtierenden „Mosella“ Nina I und dem Stadtbürgermeister. Als Dank gibt’s eine kleine Überraschung und im Gewinnspiel vielleicht sogar noch einen Preis.

Die Krönung der „Mosella“ und der Winzer-Festumzug

Wollten Sie schon immer mal die Krönung einer Wein-Majestät miterleben? Am Freitag ab 20:30 Uhr haben Sie dazu die beste Gelegenheit. In einer festlichen Zeremonie wird die neue Wein-Repräsentantin für Bernkastel-Kues gekrönt: „Mosella“ Alexandra I. Sie ist, so lange das Weinfest dauert, die Regentin der Stadt.
Für die folgenden zwei Jahre wird Mosella Alexandra I nun die Stadt und die heimischen Weine repräsentieren.
Beim großen Winzer-Festumzug ist sie natürlich mit dabei.
Er findet am Sonntag ab 14 Uhr statt. Festwagen, Musikkapellen, Tanzgruppen aus dem In-und Ausland sind hier zu bewundern. Natürlich präsentieren sich auch Weinbaugemeinden der Mittelmosel. Freuen Sie sich auf lebhafte Feststimmung für Groß und Klein!

Märchenstunde und andere Vergnügungen

Zu den Aufgaben von „Mosella“ Alexandra I gehört es auch, am Freitag an der Seite des Stadtbürgermeisters den Kunsthandwerkermarkt und den Vergnügungspark zu eröffnen.

612533_web_R_K_B_by_Susanne Schmich_pixelio.de

(C) Susanne Schmich, pixelio.de

Am Montag um 15 und 17 Uhr gibt’s am Kunsthandwerkermarkt eine Märchenstunde für die Kleinsten. Die Erwachsenen freuen sich auf die „Happy Hour“ von 17 bis 20 Uhr; ein Bonbon der gastronomischen Betriebe.

Nicht zuletzt der Vergnügungspark sorgt für Spaß und gute Laune bei Groß und Klein. Fahrgeschäfte und Jahrmarktstände laden die Besucher ein. Der Familientag am Dienstag hält Ermäßigungen bereit.

Doch das Kernstück des Weinfestes sind die 32 Weinstände, die sich über 250 Meter am Gestade, dem Marktplatz und dem Karlsbader Platz des jahrhunderte Bernkastel-Kues hinziehen.
Auch wir, die Moselvinothek, sind natürlich hier zu finden. Wir freuen uns darauf, Sie in diesen Tagen an unserem Stand zu begrüßen!

Was haben Sie auf Ihrem Weinfest erlebt? Erzählen Sie es uns auf Facebook!

Jubiläum in Bernkastel-Kues: 65. Weinfest der Mittelmosel

Am nächsten Wochenende feiert Bernkastel-Kues Jubiläum: Zum 65. Mal empfängt die Stadt zum Weinfest der Mittelmosel vom 29. August bis 2. September Gäste aus nah und fern.

Los geht der Trubel bereist am 29. August mit dem Moselblümchentreffen um 19 Uhr auf dem historischen Marktplatz in der Altstadt von Bernkastel. An diesem Abend gilt es, sich in Schale zu schmeißen, oder besser gesagt ins Moselblümchen. Denn alle, die in der traditionell moselländischen Tracht auftauchen, erwartet eine Überraschung.

Danach folgt der offizielle Teil: Die Eröffnung der Weinstraße durch die amtierende Mosella Nina I. und den Stadtbürgermeister Wolfgang Port. Schon an diesem Abend darf der köstliche Moselwein anlässlich des Weinprobierabends ab 17 Uhr gekostet werden. Aber das ist natürlich erst der Auftakt des diesjährigen Weinfest der Mittelmosel. Wie jedes Jahr gibt es wieder einen Vergnügungspark mit Kunsthandwerkermarkt am Moselufer in Kues. Auch das Brillant-Feuerwerk am Weinfest Samstag um 21 Uhr sollten sie nicht verpassen. Gefeuert wird von hoch oben auf der Burgruine Landshut, dem Schützenhaus und natürlich auch vom Bernkasteler Moselufer aus. Den Höhepunkt erlangt das Weinfest am Weinfest Sonntag. 90 Musikgruppen, Fahnenschwenker, Tanzgruppen, Festwagen, Weinköniginnen und Fußgruppen besuchen die Stadt ab 14 Uhr anlässlich der Winzer-Parade. Und wenn gerade nicht irgendein großes Event stattfindet, dann wird am Marktplatz ebenso wie auf dem Karlsbader Platz für musikalische Unterhaltung gesorgt.

Wir auf dem Weinfest

Solch ein Ereignis lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Wir sind mit unserem Weinstand ganz vorne mit dabei. Sie finden uns am oberen Ende der Weinstraße. Mit dabei haben wir ein paar ganz auserlesene Tropfen aus dem Weingut St. Nikolaus Hospital. Allesamt Rieslinge aus renommierten Lagen wie dem Graacher Domprobst, der Brauneberger Juffer oder Wehlener Sonnenuhr. Sie haben genug vom Weinfest Trubel? Dann besuchen Sie uns doch einfach in der Vinothek auf ein leckeres Glas Wein in gemütlicher Atmosphäre.

Mehr zum Weinfest der Mittelmosel finden Sie hier. 

Feuerwerk am Weinfest der Mittelmosel_2010_Stock_Arnoldi

Feuerwerk am Weinfest der Mittelmosel_2010_Stock_Arnoldi

Weinfest der Mittelmosel 2011 – Weinstand St. Nikolaus Hospital

In diesem Jahr vertreten wir wieder das Weingut St. Nikolaus Hospital beim grössten Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues.

Zusammen mit dem Catering der Divendo Integration, die mit leckeren Speisen wie Bagels, Wraps und Waffeln locken, präsentieren wir die besten Weine des Weinguts auf der Weinstrasse.

Spektakulär wie in jedem Jahr das grosse Feuerwerk-Spektakel am Samstag abend, das abwechselnd von der Burgruine und vom Moselufer gezündet wird.

Programm zum Weinfest

Wir freuen uns über jeden Besucher.