Moselweine aus unserem Keller

Weine der Moselvinothek

Weine by petlei, pixelio.de

Das Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues ist im vollen Gange und auch wir sind wieder mit einem Stand und erstklassigen Weinen vom St. Nikolaus Hospital mit dabei. Doch während einige von uns ihren Spaß auf dem Weinfest haben, bedeutet das natürlich keine Pause für die Vinothek. Denn auch jetzt sind unsere Keller randvoll mit Weinen renommierter Winzer aus dem Weinanbaugebiet Mosel.

Eines dieser Weingüter ist das Weingut Witwe Dr. H Thanisch, Erben Müller-Burggraf. Hier treffen mehr als 350 Jahre Weinbauerfahrung auf erstklassige Lagen und kreieren köstliche Weine, wie den Bernkasteler Doctor Wein. Schon allein dieser geschichtsträchtige Wein machte das Weingut über die Grenzen des Moselgebietes bekannt. Aber auch die anderen Weine lassen es sich nicht nehmen, mit bester Qualität zu überzeugen.

Wein aus Zeltingen-Rachtig stammt diese Woche aus dem Weingut Schömann. Auch hier steht Qualität weit vor Quantität – und das seit vielen Generationen. Die Rieslinge, Spätburgunder, Weißburgunder und Dornfelder aus dem Zeltinger und dem Graacher Himmelreich, dem Bernkasteler Johannisbrünnchen und vielen anderen sehr guten Weinlagen beweisen, dass diese Philosophie Erfolg bringt.

Aber natürlich haben wir nicht nur Weine von der Mittelmosel. Denn wie wir alle wissen, hat auch das übrige Weinanbaugebiet Mosel einiges zu bieten. So zum Beispiel auch Kobern-Gondorf. Von dort aus beliefert uns unter anderem das Weingut Von Schleinitz, eines der Spitzenweingüter der Region. Die Weinbaugeschichte dieses Weinguts ist bereit mehr als 350 Jahre alt und wird mit Sicherheit so schnell keinen Abbruch nehmen.

Bewegen wir uns noch einmal in die entgegengesetzte Richtung. Zum WeinKulturGut Longen Schlöder in Longuich. Die individuell ausgebauten Weiß- und Rotweine sowie der Winzersekt sorgen Jahr für Jahr für verführerische Weinmomente. Die Trauben für diese Weine stammen dabei nicht einzig und alleine von der Mosel, sondern zum Teil auch aus dem nah gelegenen Ruwertal.

Das war es auch schon wieder für diese Woche. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, natürlich auch gerne an unserem Weinfeststand – dort sind wir noch bis zum Montag zu finden.

Advertisements

Ein Teil unseres Sortiments

mw1.jpg

Heute möchte ich Ihnen noch ein paar weitere Winzer aus dem Weinanbaugebiet Mosel vorstellen, die unser ganz besonderes Sortiment zu dem machen, was es ist.

Köstlichen Moselwein gibt es bei auch aus dem Weingut Wwe. Dr. H. Thanisch, Erben Thanisch. Von dem Weingut aus Bernkastel kommt nicht nur der berühmte Berncasteler Doctor. Nein. Das Weingut mit Weltruf und 7 Hektar Anbaufläche hat noch weit mehr zu bieten. Die Spitzenweine, allesamt Rieslinge, stammen aus den bekannten Weinlagen Bernkasteler Badstube, Bernkasteler Lay und natürlich Berncasteler Doctor.

Auch den Namen Sybille Kuntz finden Sie in unseren Kellern und natürlich auch im Onlineshop für Wein. Das Weingut aus Lieser hat sich auf den Riesling, der Königen der Reben, spezialisiert und setzt auf naturnahe Weine mit hoher Qualität. Die trockenen und gehaltvollen Weine von Sybille Kuntz stammen zum größten Teil aus Weinlage Niederberg-Helden, aber auch aus dem Bernkastel-Kueser Kardinalsberg, dem Bernkastel-Kueser Weisenstein, der Lieserer Rosenlay und dem Lieserer Schlossberg.

Das Weingut Storck aus Traben-Trarbach trägt mit seinen Moselweinen auch einen Teil zu unserem umfangreichen Angebot bei. Seit Beginn des 20. Jh. Werden hier delikate Rieslinge und Weissburgunder geschaffen. Dabei setzt das Weingut Storck auf umweltschonenden Weinbau, bei dem Nützlinge geschont werden und ausschließlich organisch gedüngt wird. Die Philosophie des Weinguts „Nur was wir lieben bringen wir zum Wachsen!“

Natürlich finden Sie auch Weine des Weinguts Markus Molitor in unseren Kellern. Das größte Weingut an der Mittelmosel bezaubert uns mit einzigartigen Rieslingen, Spätburgunder und Weißburgunder. Die 38 Hektar Anbaufläche befinden sich auf einigen der besten Weinlagen von Mosel und Saar. Egal ob im Weinberg oder im Keller, hier ist alles Handarbeit mit bester Qualität.

Sie sind neugierig geworden, was Ihnen die Weine dieser Winzer bieten? Dann kommen Sie vorbei und erleben Sie diese Weine und noch viele mehr bei einer Weinprobe in unserer Vinothek. Natürlich können Sie auch direkt den Wein online in unserem Onlineshop bestellen.

Kleine Weinkunde: Die Rebsorten an der Mosel – der Rivaner

Nachdem wir uns erst kürzlich mit dem Riesling als dem König der Weine befasst haben, möchten wir nun auch mal die anderen Weinsorten der Mosel in den Vordergrund heben. Denn die Rieslingrebe ist natürlich nicht die einzige Rebe an der Mosel, deren zauberhaften Saft wir immer wieder gerne genießen.

Die, neben dem Riesling, wichtigsten Rebsorten an der Mosel sind der Müller-Thurgau, auch bekannt als Rivaner, der Elbling, der Blaue Spätburgunder, auch Pinot noir genannt, und quasi das Gegenstück Pinot blanc, der Weiße Burgunder. Außerdem finden wir im Weinanbaugebiet Mosel auch immer wieder Dornfelder, Kerner und einige weitere Rebsorten, die aber, denken wir an Weingenuss an der Mosel, weniger von Bedeutung sind. Zu diesen, eher selten vertretenen Weinen gehören Bacchus, Ortega, Reichensteiner, Optima und Findling und ein paar rote Rebsorten, darunter Frühburgunder, Regent, Cabernet Sauvignon und Merlot. Aber genug davon. Denn wir möchten an dieser Stelle unser Augenmerk auf die bedeutenderen Vertreter unter den Weinreben richten.

Beginnen wir also heute mit dem Müller-Thurgau bzw. dem Rivaner. Entstanden ist die Rivaner-Rebe aus einer Kreuzung von Riesling und Madeleine Royale. Sie ist, nach dem Riesling, die wichtigste Rebsorte an der Mosel. Im Bereich Mosel, Saar und Ruwer hat sich der Rivaner soweit ausgebreitet, dass er mittlerweile auf 14 % der Fläche des Weinanbaugebietes vertreten ist. Die Rebe des Rivaners erkennen Sie an seinen mittelgroßen, fünf- bis siebenlappigen Blättern, die mitunter tief gebuchtet und stark gewellt sind. Die Triebspitzen sind hellgrün und etwas flaumig und verfügen über einen rötlichen Stich. Die Fruchttrauben der Rebe sind verhältnismäßig groß und konisch, oft geschultert und meist eher dichtbeerig. Die einzelnen Beeren mit dem saftigen Fleisch sind mittelgroß und oval und haben eine gelblich grüne Färbung. Im Gegensatz zum Moselriesling ist bei den Weinen aus der Rivaner-Beere die Fruchtsäure nicht ganz so stark ausgeprägt und der ganze Wein ist im Geschmack eher mild. Der Rivaner wird häufig halbtrocken oder auch trocken ausgebaut. Das Aroma zeugt von einer fruchtigen Frische und einer krautigen Note mit einem typischen Muskatton im Bukett. Nicht selten ist das Bukett auch etwas blumig.

Wer einen Rivaner zuhause hat, der sollte mit dem Genuss nicht länger als zwei, höchstens drei Jahre warten, sonst verliert sich das sehr feine Muskataroma. Am köstlichsten ist der Rivaner aber, wenn er ganz frisch genossen wird. Sie haben gerade keinen Rivaner zur Hand, sind aber neugierig auf seinen Geschmack? Kein Problem, denn in unserem online Weinshop gibt es den Rivaner für zuhause. Einfach mal probieren und dann immer noch entscheiden, ob der Rivaner in Ihr Weinregal gehört, können Sie bei einer Weinprobe in unserer Vinothek.

Weinfest der Mittelmosel 2011 – Weinstand St. Nikolaus Hospital

In diesem Jahr vertreten wir wieder das Weingut St. Nikolaus Hospital beim grössten Weinfest der Mittelmosel in Bernkastel-Kues.

Zusammen mit dem Catering der Divendo Integration, die mit leckeren Speisen wie Bagels, Wraps und Waffeln locken, präsentieren wir die besten Weine des Weinguts auf der Weinstrasse.

Spektakulär wie in jedem Jahr das grosse Feuerwerk-Spektakel am Samstag abend, das abwechselnd von der Burgruine und vom Moselufer gezündet wird.

Programm zum Weinfest

Wir freuen uns über jeden Besucher.